KLF

Kleinlöschfahrzeug (KLF)

KFL Grafik01

Technische Daten


Bezeichnung: Mercedes 414/35
Eigengewicht: 2560 kg
Hubraum: 2295 ccm
Leistung: 105 KW
Zulassung: 1998
Besatzung: 1/8

Das KLF wird sowohl bei technischen Einsätzen als auch bei Brandeinsätzen verwendet. Im Fahrzeug ist ein digitales Einbaufunkgerät sowie 2 Handfunkgeräte (1x analog, 1x digital) vorhanden. In der Mannschaftskabine befinden sich 3 Atemschutzgeräte und dazugehörig 6 Stahlflaschen, Totmannmelder für den Atemschutztrupp, Erste-Hilfe-Koffer und Hebekissen. Im Heckbereich befindet sich unter anderem eine Tragkraftspritze (TS 12/10, IVECO Magirus), 4 A-Saugschläuche, Saugkopf, diverse Strahlrohre, Verteiler, Greifzug, Stromerzeuger, Scheinwerfer mit Stativ, Feuerlöscher. Am Dach ist eine 2-teilige Schiebleiter, Schlauchbrücke sowie Feuerpatschen.