Großübung Busunfall 07.09.2013

Am Samstag,den 7. September 2013, 17:30 rückte der 6.KHD-Zug der Feuerwehren (Dürnbach, Kohfidisch, Markt Neuhodis, Rechnitz, Schachendorf und Schandorf) des Bezirkes Oberwart und das Rote Kreuz zu einer groß angelegten Übung nach Markt Neuhodis aus.

Es galt Verletzte Kinder und Erwachsene aus einem umgestürzten Bus zu retten, einen eingeklemmten Fahrer aus seinem auf der Seite liegenden PKW zu bergen und ein brennendes Fahrzeug, dessen Fahrer neben dem PKW lag, zu löschen. Zusätzlich musste ein simulierter Flurbrand bekämpft werden. Die Zusammenarbeit der beiden Blaulichtorganisationen klappte vorbildlich.

Zu den Bildern