Storchenrettung 20.07.2013

Während den Abschnittswettkämpfen am Samstag, den 20.7.2013 im Markt Neuhodis, wurde von Seiten der Bevölkerung gemeldet, dass einer von vier Jungstörchen aus dem Nest gefallen ist. Da dieser Storch noch flugunfähig war, konnte er aus eigner Kraft nicht mehr zurück ins Nest fliegen. Die FF-Rechnitz rückte daraufhin mit der Drehleiter an und setzte den verängstigten Jungvogel zu seinen drei Geschwistern zurück ins Nest.

Zu den Bildern