Funkübung Großpetersdorf 10.03.2018

Am 10.03.2018 nahmen die Feuerwehr Rechnitz an einer groß angelegten Funkübung in Großpetersdorf teil.

Die Feuerwehr nahm mit KDOF1, KLF und 7 Mann an der Übung teil. Die Kameraden der Feuerwehr Großpetersdorf hatten für die teilnehmenden Feuerwehren eine Einsatzleitung vorbereitet, welche über mehrere Sprechgruppen die simulierten Einsätze mit den Feuerwehren koordinierten. Die Fahrzeuge wurden an verschiedene Koordinaten in der Umgebung geschickt, wo bereits Zettel mit weiteren Instruktionen platziert waren. Es mussten Lagemeldungen an die Einsatzleitung abgesetzt werden, Koordinaten als Nachricht verschickt werden oder weitere Einsatzkräfte angefordert werden. Die Teilnehmer konnten durch die gut organisierte Übung realitätsnah das Arbeiten mit dem Funkgerät in Einsätzen üben.